Fischereischeine

Wer die Fischerei ausüben will, benötigt einen gültigen Fischereischein. Diesen stellt die zuständige Behörde auf Antrag aus. Voraussetzung ist eine bestandene staatliche Fischerprüfung. (Zuständigkeit dafür: Kreis Offenbach, Fachdienst Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Werner-Hilpert-Straße 1, 63128 Dietzenbach).
Zuständig für die Ausstellung der Fischereischeine für Personen, die ihren Wohnsitz in Rödermark haben, ist der Magistrat der Stadt Rödermark.

Es gibt folgende Fischereischeine:

  • Jahres-Fischereischeine gelten ein Jahr und können viermal verlängert werden, danach ist eine Neuausstellung erforderlich,
  • Fünfjahres-Fischereischeine können viermal um fünf Jahre verlängert werden,
  • Zehnjahres-Fischereischeine können einmal um zehn weitere Jahre verlängert werden,
  • Jugend-Fischereischeine können ab dem 10. Lebensjahr ausgestellt und viermal verlängert werden (bis 15 Jahre ohne abgelegte Fischerprüfung).

Für die verschiedenen Fischereischeinarten werden folgende Gebühren (inkl. Abgabe an das Land Hessen) fällig:

  • Jahresfischereischein      12,50 €
  • 5-Jahresfischereischein   36,00 €
  • 10-Jahresfischereischein 68,00 €
  • Jugendfischereischein       7,50 €

Benötigte Unterlagen bei Erstausstellung:

  • Antrag (bekommen Sie bei uns vor Ort bei Beantragung)
  • 1 Passbild
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Original des Prüfungszeugnisses
  • Führungszeugnis

Bei Verlängerungen sind vorzulegen:

  • der abgelaufene Fischereischein
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate)

Frau Candjar
Tel.: 06074 911 828
E-Mail: stephanie.candjarroedermark.de

Frau König
Tel.: 06074 911 829
E-Mail: jasmina.koenigroedermark.de

Back to Top